GOLF 4 „R32“ – Die technische Weiterentwicklung des geliebten „VR6“ Modells

Auf der Jagd nach einem Original ließ ich mich hierbei auf einen Kompromiss ein. Das Fahrzeug war preislich attraktiv und alles an dem Fahrzeug war zu retten.

Ein klassisches Liebhaberfahrzeug war also in die falschen Hände geraten?

Nun ja, immerhin waren die technischen Änderung mit hervorragenden Produkten ausgeführt worden. Wie beispielsweise das Bilstein Gewindefahrwerk und die Spurverbreiterung von H&R.

Die Porsche Bremsanlage wurde zurückgebaut auf Original, einige Reparatur- und Servicearbeiten wurden erledigt und alles in allem war das Fahrzeug auf einem guten Weg. Es folgte viel Detailarbeit und der Innenraum wurde überarbeitet, besonders gute Arbeit leistete dabei unser Sattler, da wir feststellen mussten, das die neu bestellten Leder Sitzbezüge aus dem Hause VW für die KÖNIG Motorsportsitze nicht ansatzweise passgenau waren.

Die Fensterscheiben sind inkl. der Frontscheibe rundherum abstufend foliert. Die Felgen 18 Zoll OZ Felgen ersetzen wir vorerst durch die 18 Zoll BBS Felgen vom Golf 4Jubi Gti um die Felgen in Ruhe Pulver beschichten zu lassen.

Nun ist das Fahrzeug in einem Zustand indem es alt werden kann und bei Bedarf für sehr viel Freude sorgt.

 

Bei Interesse stehe ich Ihnen gerne für eine persönliche und individuelle Beratung in Unserem Hause zur Verfügung.